Sacharow-Preis geht an Raif Badawi – Europaparlament zeichnet saudischen Internetaktivisten aus

Der diesjährige Träger des Sacharow-Preises für geistige Freiheit ist Raif Badawi. Das hat das Europäische Parlament am Donnerstag in Straßburg bekannt gegeben. Der in Saudi-Arabien inhaftierte Blogger wurde 2014 unter anderem wegen Beleidigung des Islam und „Abfall vom Glauben“ zu zehn Jahren Haft und mehreren Hundert Peitschenhieben verurteilt. Vor seiner Verhaftung hatte Badawi eine Online-Plattform für Debatten über Politik und Religion betrieben.
Die Abgeordneten des Europäischen Parlamentes haben sich immer wieder für Badawis Freilassung eingesetzt. Mit der heutigen Entscheidung würdigen wir Badawis mutigen Einsatz für das Recht auf Meinungsfreiheit und unterstreichen unsere Forderung an den saudischen König, ihn unverzüglich freizulassen.
Die Verleihung des Sacharow-Preises für geistige Freiheit findet am Mittwoch, 16.12.2015 in Straßburg statt.